Halloween Geschichte und Bräuche Rezepte

Hexentrank

Es muss ja nicht immer Blut sein wie zum Beispiel beim Vampir-Cocktail oder dem Blutpudding, auch ein richtig grünes Getränk, ein Hexentrank eben, kann zu Halloween durchaus passend sein.

Zutaten für den Hexentrank

Für je zwei bis vier Portionen Hexentrank (das kommt natürlich auf die Glasgröße an, bei vier Gläsern wird die Portion schon sehr klein)

  • 250 ml Milch
  • 1 bis 2 Esslöffel Zucker
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • 1 Kiwi
  • 1 Banane

Einige Tropfen grüne Lebensmittelfarbe (es sollte Flüssigfarbe sein) und etwas Zucker für den Glasrand (dafür auch etwas warmen Zitronensaft bereit halten).

Ziel ist es ein grünes Getränk zu bekommen. Wer sich unsicher ist, nimmt für den Hexentrank erst ein paar wenige Tropfen von der Lebensmittelfarbe und mixt lieber noch mal nach.

Zubereitung Hexentrank

Am besten mit gut gekühlten Zutaten herstellen.

Banane und Kiwi schälen. Beides klein schneiden. Zusammen mit der Milch, dem Zucker, der grünen Lebensmittelfarbe und dem Zitronensaft in einen Mixer geben und wirklich gut durchmixen.

Nun die Gläser nehmen und den Rand mit etwas warmen Zitronensaft anfeuchten und dann in den Zucker stellen, so das ein Zuckerrand entsteht. Vorsichtig den gemixten, hoffentlich schön grünen, Hexentrank einfüllen, so dass der Zuckerrand intakt bleibt.

Zurück zu Halloween-Getränke. Zurück zu Halloween-Rezepte.